Bewegliche Feiertage im Terminkalender

Wer einen elektronischen Terminkalender benutzt, muss in vielen Programmen die Feiertage manuell eintragen. Das ist kein Problem, solange sich der Termin zu einem bestimmten Datum wiederholt (z.B. Weihnachten). Richtig lästig ist es aber bewegliche Feiertage Jahr für Jahr einzutragen (Ostern und andere).

Hier hilft mein C#-Erstlingswerk «Bewegliche Feiertage». Das Programm berechnet die Daten wählbarer beweglicher Festtage für ein oder mehrere Jahre und erstellt auf Wunsch eine iCalendar-Datei. Diese lässt sich in gängige Kalenderprogramme importieren (Outlook, Thunderbird/Lightning, eM Client, EssentialPIM, Windows Live und andere).

Das Programm kann hier heruntergeladen werden.

BFeiertage

Lightning-Kalenderdateien von FTP-Server lokal sichern

Die Thunderbird-Erweiterung Lightning kann Termine auf einem FTP-Server speichern beziehungsweise als externen Kalender abonnieren.
Das ist sehr praktisch, wenn man von verschiedenen Rechnern auf den Terminkalender zugreifen möchte.

Ich möchte hier ein AutoHotkey-Skript vorstellen, mit dem sich die Kalender­dateien regelmäßig lokal sichern lassen. Es sollte nicht schwer fallen, das Skript an die eigenen Bedürfnisse anzupassen (Pfade, Dateinamen und Passwort).

ScriptTitle = Mozilla Calendar Backup
;» Folgende Zeilen müssen angepasst werden! «
ftpDomain = meineDomain.de
ftpPassWd = meinPasswort
ftpFolder = meinOrdnername
localPath = T:\USBStick\Lightning
;
SplitPath, localPath,,,,, localDrive
If !InStr(FileExist(localDrive), "D")
MsgBox, 48, %ScriptTitle%, «%localDrive%» wurde nicht gefunden!, 2
Else
{
;» Folgende Zeilen müssen angepasst werden! «
CalendarBackup("Kalender.ics")
CalendarBackup("Schulferien.ics")
CalendarBackup("Geburtstage.ics")
CalendarBackup("Feiertage.ics")
}
ExitApp
;
CalendarBackup(sourceFile, destFile = false)
{
Global
destFile := !destFile ? sourceFile : destFile
urlPath = ftp://%ftpDomain%:%ftpPassWd%@www.%ftpDomain%/%ftpFolder%
If not InStr(FileExist(localPath), "D")
FileCreateDir, %localPath%
TrayTip,, % sourceFile " wird nach " localPath " kopiert.",, 17
UrlDownloadToFile, %urlPath%/%sourceFile%, %localPath%\%destFile%
If Errorlevel
{
TrayTip,, %sourceFile% konnte nicht heruntergeladen werden., 5, 19
Sleep, 2000
}
}

Um das Skript ausführen zu können, müssen Sie den Code in eine Textdatei mit der Endung „.ahk“ speichern. Außerdem muss AutoHotkey installiert sein.

Mit Hilfe des Taskplaners oder noch einfacher der Aufgabenfunktion von Analog & Alarm Clock lässt sich das Skript automatisch regelmäßig starten.