Bewegliche Feiertage im Terminkalender

Wer einen elektronischen Terminkalender benutzt, muss in vielen Programmen die Feiertage manuell eintragen. Das ist kein Problem, solange sich der Termin zu einem bestimmten Datum wiederholt (z.B. Weihnachten). Richtig lästig ist es aber bewegliche Feiertage Jahr für Jahr einzutragen (Ostern und andere).

Hier hilft mein C#-Erstlingswerk «Bewegliche Feiertage». Das Programm berechnet die Daten wählbarer beweglicher Festtage für ein oder mehrere Jahre und erstellt auf Wunsch eine iCalendar-Datei. Diese lässt sich in gängige Kalenderprogramme importieren (Outlook, Thunderbird/Lightning, eM Client, EssentialPIM, Windows Live und andere).

Das Programm kann hier heruntergeladen werden.

BFeiertage